Info

Verwaltung

Verwaltung

Jahreskurse und alle weiteren Informationen:
Christina Lenners
Bürozeiten: Mo-Do 9-12 Uhr und 14-16 Uhr, Fr 9-12 Uhr
Telefon 07141 910 3241  

Workshops:
Claudia Wahl
Bürozeiten: Mo-Fr 9-12 Uhr
Telefon 07141 910 3248
kunstschule@ludwigsburg.de

Schulleitung und Organisation Kunstzentrum Karlskaserne:  
Jochen Raithel

Stellvertretender Schulleiter und Fachbereichsleiter Tanz und Theater: 
Rainer Kittel
Telefon 07141 910 3242
r.kittel@ludwigsburg.de

Fachbereichsleiterin Bildende Kunst:  
Heike Grüß
Telefon 07141 910 3243
h.gruess@ludwigsburg.de
  

Kooperation Kunst und Bildung:
Dr. Katrin Kulik Telefon
07141 910 3252
k.kulik@ludwigsburg.de

FSJ Kultur:  
Franke Nagel: fsj@ludwigsburg-karlskaserne.de
Sinem Topcu: fsjkk@ludwigsburg-karlskaserne.de
Telefon 07141 910 4263

Lage und Anfahrt

Standorte und Anfahrt

Ludwigsburg

Kunstzentrum Karlskaserne
Hindenburgstraße 29
71638 Ludwigsburg

So kommen Sie umweltschonend, sicher und schnell zu uns:
Zu Fuß vom Bahnhof/Busbahnhof Ludwigsburg in 10 Minuten.
Mit dem Rad über den Oststadt-Radweg entlang der Friedrich-Ebert-Straße und die Königsallee. Fahrradständer sind vorhanden.
Mit den Buslinien 421 oder 533 bis zur Haltestelle „Landratsamt“.
Das Ludwigsburger Stadtticket kostet nur 3,00 Euro für beliebig viele Fahrten im gesamten Stadtgebiet.

Bietigheim-Bissingen

Kunstschule im Schloss
Haupstraße 79
74321 Bietigheim-Bissingen

Die Kunstschulräume in Bietigheim-Bissingen liegen direkt in der Fußgängerzone.
Sie kommen umweltschonend, sicher und schnell zu uns:
Zu Fuß durch die Fußgängerzone.
Mit dem Rad über die Zwingerstraße. Fahrradständer sind vorhanden.
Mit S 5 nach Bietigheim und den Buslinien 551, 552, 557, Haltestelle „Hillerplatz“. Von da sind es nur noch 2 Minuten zu Fuß.
Parkmöglichkeiten in der Nähe: Parkhaus Turmstraße, Parkhaus Farbstraße, kostenloser Parkplatz „Historisches Rathaus“

Veranstaltungen

Veranstaltungen 2019/20

Die Kunstschule Labyrinth organisiert das Ausstellungsprogramm im Kunstzentrum Karlskaserne. Termine für 2020 entnehmen Sie bitte separaten Ausstellungsflyern oder der Webseite www.karlskaserne.de.

Aufgrund der aktuellen Maßnahmen dürfen keine Ausstellungen und Veranstaltungen der Kunstschule Labyrinth stattfinden.

Kindergeburtstage

Kindergeburtstage

Kindergeburtstage im Kunstatelier

Ein Kindergeburtstag in der Kunstwerkstatt dauert drei Stunden. Die Kinder malen und zeichnen auf Papier oder bauen ein Objekt aus Recyclingmaterial.
Im Rahmen dieses vergnüglichen Workshops können Eltern aktuell wegen der Hygiene- und Schutzmaßnahmen leider nicht das Atelier betreten, sodass Geschenke auspacken und Kuchen essen gern auf dem Hof des Kunstzentrums stattfinden kann. Aktuell dürfen sich leider nur 9 Kinder im Atelier aufhalten. Aber wir freuen uns auf ein festliches kreatives Zusammensein der Kinder.
Nach Beendigung des Workshops  können die Bilder und Objekte mit nach Hause genommen werden.

Gebühr: Für eine Gruppe bis zu 10 Kindern kostet der Kindergeburtstag EUR 130,00 inklusive Material; für jedes weitere Kind berechnen wir zusätzlich EUR 10,00.
Für diesen Betrag erhalten Sie eine Rechnung.

Termine nach Anfrage im Sekretariat der Kunstschule unter 07141 910-3241.

Kindergeburtstage in der Tonwerkstatt

Aktuell können leider in der Tonwerkstatt keine Kindergeburtstage statt finden. Dies betrifft ab 01.10.2020 ds erste Halbjahr. Bitte fragen Sie ab März 2021, ob nach dem 01.04.2021 wieder Kindergeburtstage starten können. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Gebühr: Bei bis zu 10 Kindern kostet der Geburtstag EUR 180,00 inklusive Material und Brennkosten. Für jedes weitere Kind berechnen wir EUR 10,00. Maximal können 12 Kinder teilnehmen. Für diesen Betrag erhalten Sie eine Rechnung.

Termine nach Anfrage im Sekretariat der Kunstschule unter 07141 910-3241.

Gutscheine

Gutscheine

Verschenken Sie Kunstschule!

Gutscheine für Kunst-, Tanz- und Theaterkurse

Sie suchen ein wirklich besonderes Geschenk für Kinder und Jugendliche zum Geburtstag, zu Weihnachten oder einem anderen Anlass? Unsere Kurse und Workshops lassen sich mit einem Gutschein wunderbar verschenken.
Wählen Sie einen beliebigen Betrag, der dann mit dem Gutschein bei jedem Workshop oder Kurs aus unserem Programm eingelöst werden kann. Sollte der Workshop oder Kurs günstiger sein als der Gutschein wert ist, kann der Rest bei einem weiteren Angebot eingelöst werden. Eine Bargeldauszahlung ist nicht möglich.
Wenden Sie sich an das Sekretariat der Kunstschule Labyrinth. Dort erhalten Sie eine kompetente Beratung und können den Gutschein gleich mitnehmen.
Viel Freude beim Schenken!

Künstlerinnen und Künstler

Künstlerinnen und Künstler

HIER finden Sie alle Künstlerinnen und Künstler, die in den Jahreskursen und Workshops unterrichten

Pädagogisches Angebot

Pädagogisches Angebot

Theaterpädagogischer Dienst

Die Kunstschule bietet allen Amateur- und Schultheatergruppen Hilfe in allen Bereichen des Theaters an: Sei es, dass spezielle Darstellungsmittel für eine Inszenierung fehlen (Bewegungstheater, Tanz, Pantomime, Akrobatik usw.), sei es, dass Grundlagen des darstellenden Spiels geschaffen werden sollen (Dramaturgie, Rollenfindung, Stimmbildung und Sprechtechnik).
Vielleicht will eine Gruppe auch mit einem Regisseur arbeiten oder es fehlt noch die entscheidende Bühnenbild- oder Kostümidee. Weiterhin kann die Kunstschule Hilfestellung und Tipps im technischen Bereich (Bühne, Ton, Licht) geben und gibt auch neuen Gruppen Starthilfe. Labyrinth macht’s möglich. Hier arbeiten Profis verschiedenster Sparten, die gerne weiterhelfen. Anruf genügt!

Rainer Kittel
Telefon 07141 910 3242
r.kittel@ludwigsburg.de

Kunstvermittlung

Im Ausstellungsraum des Kunstzentrums Karlskaserne veranstaltet die Kunstschule regelmäßig Ausstellungen, zu denen Sie nähere Informationen im vorderen Heftumschlag finden.
Für alle Ausstellungen der Kunstschule Labyrinth bieten wir kostenfrei Führungen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene ab einer Gruppe von 8 Personen an.

Heike Grüß
Fachbereich Bildende Kunst
Telefon: 07141 910 32 43
h.gruess@ludwigburg.de

Mappenberatung

Um die Voraussetzungen für eine Bewerbung für ein Studium an einer Hochschule für Kunst, Kunstpädagogik oder einer Grafik-Design-Schule zu besprechen, könnt ihr eure Mappe mitbringen, die eigene Zeichnungen, Malereien, Fotografien oder Entwürfe enthält.
Im Gespräch klärt ihr mit dem Dozenten eure Fragen. Es besteht die Möglichkeit, zu der angegebene Zeit in unserem Atelier an eurer Mappe zu arbeiten. Neben den kreativen Arbeiten geht es auch um die Frage der Vermittlung eigener Ideen und Konzepte und deren Umsetzung.
Außerdem lernt ihr, euch für die Prüfungssituationen vorzubereiten und mit praktischen Aufgabenstellungen zu üben.
Bitte rechnet mit ca. 10 Terminen und meldet euch im Sekretariat der Kunstschule an.
Weitere Informationen erhaltet ihr beim Sekretariat der Kunstschule unter 07141-910 3241. Um genügend Zeit für eure Mappe zu haben, die ihr für die Bewerbung bei der Hochschule braucht, meldet euch bitte rechtzeitig an.

Ansprechpartner:  Markus Merkle, Künstler

Freitag, 19.30-21.30 Uhr, 16.00 Euro pro Abend

Für Fragen zur Mappenberatung und weiteren Angeboten im Bereich Bildende Kunst
Heike Grüß
Kunstschule Labyrinth
Telefon 07141 910 3243
h.gruess@ludwigsburg.de

FAQ - Häufig gestellte Fragen

FAQ - Häufig gestellte Fragen

An- und Abmeldungen

Erst nach Vorlage einer schriftlichen Anmeldung (Anmeldeformular per Post oder persönlich zu den angegebenen Bürozeiten) wird diese als gültig erfasst.
Abmeldungen für das fortlaufende Jahresangebot sind schriftlich auf Ende Februar eines jeden Jahres möglich.
Abmeldungen außerhalb dieses Termins können nur in ganz besonders begründeten Ausnahmefällen berücksichtigt werden. Sie sind schriftlich bei der Schulleitung zu beantragen.
Bei Workshops und Projekten gilt ein Anmelde- bzw. Abmeldeschluss von 3 Tagen vor Beginn. Bei Fehlen ohne Abmeldung werden 50% der Kursgebühr in Rechnung gestellt.

Gebühren und Ermäßigungen

Die monatliche Gebühr für die Teilnahme an einem Jahreskurs beträgt für 

60 Minuten      EUR 23,50                                75 Minuten        EUR 29,50
90 Minuten      EUR 35,00                                120 Minuten      EUR 47,00

Bei Teilnehmern, die ihren Wohnsitz außerhalb der Zuschuss gebenden Städte Ludwigsburg und Bietigheim-Bissingen haben, beträgt die monatliche Gebühr EUR 8,00 mehr. 

Bei den monatlichen Gebühren handelt es sich um Raten einer Jahresgebühr, die auch während der Ferien und Feiertagen zu zahlen sind. Die einzelnen Raten sind grundsätzlich ohne Rechnungsstellung vom Ersten des Eintrittsmonats an fällig und werden durch Ihr Sepa-Lastschriftmandat vom Konto abgebucht.

Bei Workshops sind die Gebühren jeweils am 1. Tag des Kurses bar zu entrichten. 

Für fortlaufende Jahreskurse gibt es folgende Ermäßigungen:
10 % auf den Gesamtpreis bei Belegung von zwei Jahreskursen einer Familie.
20 % auf den Gesamtpreis bei Belegung von drei und mehr Jahreskursen einer Familie.

Für zeitlich begrenzte Angebote (Workshops/Ferienangebote/Blockangebote) gibt es folgende Ermäßigungen:
20 % Rabatt für den Teilnehmer, der im laufenden Schuljahr einen/mehrere Jahreskurse besucht oder Familienmitglieder im selben Workshop oder in einem Workshop am selben Tag oder im selben Zeitraum.

Auf alle Angebote:
60% für Inhaber des städtischen Familienpasses der Stadt Ludwigsburg, (z.B. LB-Card), 50% Ermäßigung für Inhaber des Familienpasses aus Bietigheim-Bissingen.
Ermäßigungen können nur dann berücksichtigt werden, wenn sie im Anmeldeformular beantragt werden.

Familienkarte der Stadt Ludwigsburg und Bietigheim-Bissingen

Inhabern des städtischen Familienpasses (bzw. Ludwigsburg Card) der Stadt Ludwigsburg wird auf Antrag eine Ermäßigung von 60% gewährt 
Inhabern des städtischen Familienpasses der Stadt Bietigheim-Bissingen wird auf Antrag eine Ermäßigung von 50% gewährt.

Datenschutz - Veröffentlichung von Bild- und Filmmaterial

Zum Zwecke der Dokumentation und der Öffentlichkeitsarbeit (Internetseite, Pressearbeit etc.) erstellt die Kunstschule Labyrinth Bild- und/oder Filmmaterial von Jahresangeboten, Workshops oder Projekten. Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich damit einverstanden, dass ggf. Bild- und/oder Filmmaterial veröffentlicht wird, auf dem Ihr Kind oder Sie selbst zu sehen sein könnten.